Kurzinformation über die NOEBEG-Beteiligungsaktion

Ziel

  • Bereitstellung von kostengüstigem Risikokapital für Investitionen, Wachstum, Betriebsumgründungen bzw. -übernahmen
  • Strukturverbesserungen
  • Betriebsgrößenoptimierungen
  • Freizeit- und Infrastruktureinrichtungen

Wer wird gefördert?

  • Unternehmen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft in Niederösterreich
  • Aktiverbare Investition ins Anlagevermögen
  • Investitionsvolumen über € 500.000 und größer als durchschnittliche jährliche Afa
  • Finanzierungsanteil von mindestens 10% an echten Eigenmitteln

Wie wird gefördert?

  • echte stille Beteiligung
  • max. 30% der Gesamtinvestitionskosten
  • Beteiligungshöhe bis € 1,5 Mio.
  • Laufzeit höchstens 15 Jahre
  • Kosten der Beteiligung ab 1,5% jährlich (abhängig von der Bonität)

Einreichung

Einreichung mittels Beteiligungsantrag bei der Bank Ihrer Wahl, der NÖBEG oder direkt bei der Österreichische Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H.
1011 Wien, Parkring 12a
T.: +43 1 51530
F.: +43 1 51530-30
E-mail: oeht@remove-this.oeht.at, Internet: http://www.oeht.at 

Auskünfte

Mag. (FH) Sonja Rauch-Beran, DW 44

NÖBEG:
Seidengasse 9-11/Top 3.1., 1070 Wien
T.: +43 1 710 52 10-0
E-mail: office@remove-this.noebeg.at, Internet: http://www.noebeg.at

 

 

 

###MEINCONTENT###
Artikel weiterempfehlen:

„Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.“

Christian Friedrich Hebbel (1813 – 1863), deutscher Dramatiker und Lyriker

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.