EFRE - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung

fold faq EFRE - Kurzinformation

Mit dem Ziel "Investitionen im Wachstum und Beschäftigung" unterstützt der EFRE auch in der Strukturfondsperiode 2014-2020 die Erhaltung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen in Österreich.

Die Österreichische Hotel- und Tourismusbank übernimmt dabei für drei Bundesländer (Salzburg, Tirol und Vorarlberg) die Funktion der "zwischengeschalteten Förderstelle zur Abwicklung von touristischen Förderprojekten im Rahmen der Vergab eines geförderten ERP-/ Top-Tourismuskredites. Dies umfasst im Besonderen die umfangreiche Beratung im Vorfeld der Antragstellung und Hilfestellung bei der Erfüllung der Mindestvoraussetzungen im Rahmen des Projektantrags, die eigentliche Projektprüfung und Finanzierungsberatung, sowie die Überprüfung der Mittelverwendung bis zur Auszahlung der EFRE-Mittel.

Einreichung und Auskünfte
Österreichische Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H.
1010 Wien, Parkring 12a
T +43 1 515 30-0
F +43 1 515 30-30
E-Mail: oeht@remove-this.oeht.at 

fold faq Links und Downloads

Links

IWB/EFRE Österreich www.efre.gv
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung http://ec.europa.eu/regional_policy/de/funding/erdf/
EU-Regionalpolitik http://www.oerok.gv.at/eu-regionalpolitik
Land Salzburg www.salzburg.gv.at
Land Tirol www.tirol.gv.at
Land Vorarlberg www.vorarlberg.at

Rechtsrahmen

EU-Verordnung (VO EU Nr. 1303/2013)
EFRE/IWB-Verordnung (VO EU Nr. 1301/2013)
EFRE-Programm

Downloads

Publizitätsleitfaden (Publizität)
Antragsformular (Antrag)
Druckansicht (Ausdruckformat)

###MEINCONTENT###
Artikel weiterempfehlen:

„Eine kleine Reise ist genug, um uns und die Welt zu erneuern.“

Marcel Proust (1871 – 1922), französischer Schriftsteller und Kritiker